When Blues comes to Town!

In Zusammenarbeit mit der Kulturreferentin Petra Lettang veranstalteten wir 2 Abende unter dem Motto:

 

When Blues comes to Town!

 

3 Bands präsentierten unterschiedlichste Bluesrichtungen, sodass dem Haßfurter Publikum eine große Bandbreite des Genres geboten wurde. Es fanden bislang 2 Veranstaltungen in der Rathaushalle in Haßfurt statt, 2008 und 2009.

Ein Projekt, welches in jeder Stadt zu verwirklichen wäre!

When Blues comes to Town 24. April 2009 - Rathaushalle in Haßfurt

 

 


Making Blues
, sind Garanten für besten deutschen Blues in der Kombination Guitar&Harp&Humour. Die international anerkannten Musiker gastieren normalerweise auf renommierten Bühnen und es ist daher ein Glücksfall, dass sie noch einmal für Hassfurt gewonnen werden konnten.

Ignaz Netzer (guitar) und Albert Koch (harp): ein Bluesfeuerwerk der Extraklasse!

 

Die Omni-Blues-Band, diesmal mit 4 exzellenten Bläsern (2x sax, trumpet, trombone), einem hervorragenden Pianisten und neuem Repertoire. Die Omni Blues Band refreshed – immer noch entlang der Baumwollfelder aber jetzt im „Big Sound of Downtown“!

 

Leslie&Clyde, nein, kein neues Gaunerpärchen, sondern 4 außergewöhnliche Musiker, die sich auf eine Reise in den neuzeitlichen Blues begeben. Vor allem der hinsichtlich des Urknalls des Blues` noch relativ junge Stephan Leslie, der sympathische und mit allen Bluessümpfen gewaschene Gitarrist wird sich wohl bald einen Platz auf einem Asteroiden im Bluessonnensystem ergattern.

Leslie&Clyde, die Newcomer zum Thema Modern Blues.

Mehr Infos zu den Bands...

Haßfurter Tagblatt_ Nachbericht_24.04.2009
Haßfurter Tagblatt_2009.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.2 KB
Mainpost_Nachbericht_27.04.2009
Begeisterung um den Blues.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.2 KB

pics von Fotos von Walter Wagenhäuser, Haßfurt und Frau Langer vom Haßfurter Tagblatt

When Blues comes to Town 19. April 2008 - Rathaushalle in Haßfurt

Making Blues, sind Garanten für besten deutschen Blues in der Kombination Guitar&Harp. Die international anerkannten Musiker gastieren normalerweise auf renommierten Bühnen und es ist daher ein Glücksfall, dass sie für Hassfurt gewonnen werden konnten.

Ignaz Netzer (guitar) und Albert Koch (harp): ein Bluesfeuerwerk der Extraklasse!

 

Die Omni-Blues-Band bewegt sich musikalisch auch „beyond“ des Blues`. Miss Power-Voice Linda Schmelzer hat übrigens neben dem Gitarristen Mike Viertel, der erst kürzlich zum „Dr. strat. Feelblues“ promovierte, Ihren Rhythmusteppich im Gepäck.

 

Hugo`s Bluesladen verkauft alles zwischen Lyrik und höherem Blödsinn. „Blues ist, wenn man trotzdem lacht…“, fränkisch vorgetragen vom dem großen Entertainer Hugo Gündling und einem Naturschauspiel an der Gitarre, Jochen Volpert.

 

Mehr Infos zu den Bands...

Haßfurter Tagblatt_Nachbericht_ 21.04.2008
Hassfurter Tagblatt .pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.3 KB