HENRIK FREISCHLADER

Quelle:Timo Wilke
Quelle:Timo Wilke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als ich Henrik Freischlader auf dem Herzberg-Festival sah, war für mich klar, dass ich ihn nach Würzburg holen muss. Nach seinem Gig sprach ich ihn darauf an, ob er nicht bei uns im Bockshorn Theater in Würzburg spielen wolle. Der sympathische Gitarrist sagte bald zu und so kam es, dass der beste, deutsche Bluesgitarrist für zwei Gastauftritte ins Frankenland kam.

 

Nicht nur fränkische Fans reisten an, um Henrik zu erleben und sie wurden nicht enttäuscht. Er kommunizierte charmant mit dem Publikum und präsentierte 2,5 Stunden aus seinem Repertoire mit absolut fettem Rocksound!

 

 

25. April 2010, Bockshorn Würzburg

3. April 2011, Stattbahnhof Schweinfurt



Nachbericht 27. April 2010
Nachbericht_Mainpost_27.04.2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.9 KB
Interview Mainpost
Interview_Mainpost_2-04-2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.5 KB
Nachbericht 6. April 2011
MAIN POST_Nachbericht_6-04-2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 20.8 KB